Roam | domains, directions and man's traces

MOUNTAIN RESORT 2.7

236-roam-40-30.jpg
:Jahr: 2017 - 2021
:Masse: 110 x 237 cm
:Materialisierung: Pigmentdruck auf Papier
:Version: Originalwerk 7 (von 9 Versionen)

:Located: at 46°43’22.7"N, 9°33'38.0"E
:Comprised: of 96 single photographs

Gegen Mittag sei er an Ort und Stelle, hatte er gemeldet. Dann war Verspätung angesagt. Die Gelegenheit nutzend ging ich durch den ungepflügten Pfad weg vom Haus, hinaus zur Quartierstrasse, wo der neue Schnee schon festgepresst und mit kantigen Kieseln bestreut war. Auf ihr ging es sich einfacher und sie führte hoch in Richtung der Bergflanke, die nördlich, rau und grau im ununterschiedenen Wolken- oder Nebeltreiben stand. Wegschwenkend führte eine Erschliessung dieser Siedlung am Ende an einen Wendeplatz. Nur ein paar Spuren wiesen weiter; über eine kurze Steigung hinauf auf eine elegant sich wölbende Kuppe, hinein in eine strahlende, mit tausend Glitzern gehöhte Weisse, wo ich mich plötzlich - und dabei sofort Termine wie Uhrzeiten vergessend - mitten in der dramatisch weiten Szenerie dieser winterlichen Witterung befand…


ÜBER DIE BAUMWIESEN HIN [GRADIENT] 1.6

280-roam-14-01.jpg
:Jahr: 2020 - 2021
:Masse: 110 x 192 cm
:Materialisierung: Pigmentdruck auf Papier
:Version: Originalwerk 6 (von 14 Versionen)

:Located: at 47°25'58.3"N 7°30'13.1"E
:Comprised: of 113 single photographs

Von einem Gebiet mit ungefähren Industrien und Geschäften herkommend, bedrängt von verschmutzten Lastwagen und polierten, breiten Autos, hatte ich die Hauptverkehrsader im Tal überquert, war durch einen nördlich ausgerichteten und also in dieser Jahreszeit nasskalten Hang aufgestiegen auf das Plateau. Dort war das strahlende Licht, das hohe Blau, waren die weiten Lüfte, die fernen Hügelketten. Auf der Schrägebene des Plateaus geht es hinan zu einer sanft geschwungenen Geländewelle, wo man wie losgelöst von allem innehält…


PURIFICATION STATION 1.1

015-roam-35-27.jpg
:Jahr: 2011 - 2021
:Masse: 105 x 230 cm
:Materialisierung: Pigmentdruck auf Papier
:Version: 5 (von 9 Versionen)

:Located: at 47°39’29.7"N, 7°32'53.9"E
:Comprised: of 64 single photographs

Es war Mitte Mai, Nachmittag, und ich war auf dem Rückweg von einer meiner Exkursionen ins Umland, denn aus Südwesten zog mächtig dunkles Gewölk daher. Kurz vor Riehen, im sogenannten Wiesengriener und nahe der Landesgrenze, erschien der Himmel plötzlich wie zweigeteilt; stahlblau verschattet auf der einen Seite, gleissend weiss und hellblau auf der Anderen. Schon strichen nervöse Winde durch das hochstehende Gras, es verdichtete sich das Drama aus Sonnenlicht und Wolkenschatten und es wurde höchste Zeit, die Kamera auszupacken, um die Szenerie aufzuzeichnen…


IN AN ABANDONED QUARRY 1.4

274-roam-19-42.jpg
:Jahr: 2020 - 2021
:Masse: 105 x 148 cm
:Materialisierung: Pigmentdruck auf Papier
:Version: Originalwerk 4 (von acht Versionen)

:Located: at 47°30'14.9"N, 7°39'06.0"E
:Comprised: of 139 single photographs

Obwohl er in nächster Nähe der Siedlungen und von Weitem zu sehen ist, war der Zugang zum aufgelassenen Steinbruch nicht einfach zu finden. Die Strässchen und Wege der Gegend führen wohl in die richtige Richtung, weichen aber, wenn man glaubt am Ziel zu sein, nach links oder rechts aus. Der "richtige" Weg andererseits ist krautig überwachsen und sowieso scheint er in die falsche Richtung zu gehen. Dann aber steigt er im Bogen nach links hoch auf die Halden und so unverhofft wie überrascht steht man im Abbau…


LACUNA 1.2

148-roam-18-01.jpg
:Jahr: 2012 - 2021
:Masse: 105 x 195 cm
:Materialisierung: Pigmentdruck auf Papier
:Version: Originalwerk 2 (von 13 Versionen)

:Located: at 37°00’08.0"N, 8°56’54.3"W
:Comprised: of 60 single photographs

Am Tag darauf meldete es die Presse: Hier, am äussersten Ende des Kontinents, war jemand über die Klippe gefallen. Zur selben Zeit, als ich dies Schauspiel in der Bucht aufnahm: In mächtigen Wällen branden die Wellen herein. Majestätisch schaumgekrönt und kulminierend sich türkis färbend, brechen sie in alles füllendem Tosen und drängen sich in eine ungeheurlich wühlende See. Über dem Getöse hing zur Rettung, sonderbar geräuschlos, klein und dunkel, ein Helikopter in der Luft. In einer Luft, die eine von Azur zu Weiss gradierende lichte Weite, und aller Aufregungen bar, von reinster Heiterkeit war…


IN A HILLSIDE CLEARING 1.4

161-roam-12-17.jpg
:Jahr: 2014 - 2021
:Masse: 110 x 118 cm
:Materialisierung: Pigmentdruck auf Papier
:Version: Originalwerk 4 (von 8 Versionen)

:Located: at 47°27'45.7"N 7°28'39.9"E
:Comprised: of 81 single photographs

Weder ist der Weg markiert noch auf der Karte eingezeichnet. Wie zufällig wächst er her aus Spuren und dann geht er oben auf der langgestreckten Kuppe munter und kurzweilig dahin; über karstige Felsen, unter Ästen und Ästchen, zwischen kleinwüchsigen Bäumen, über deren Wurzelwerk, und man erwartet, dass er sich im jetzt mehr verwilderten Wald verlaufen wird. Aber nein - nach einigen Windungen hinab endet er am die Kuppe umrundenden Strässchen, und überraschend geht der Blick zurück dorthin, wo der wundersame Weg seinen Anfang nahm…


VORORT 2.9

249-roam-39-46.jpg
:Jahr: 2018 - 2021
:Masse: 105 x 153 cm
:Materialisierung: Pigmentdruck auf Papier
:Version: Originalwerk 9 (von neun Versionen)

:Located: at 47°36'34.2"N 7°31'52.5"E
:Comprised: of 70 single photographs

Seit Wochen wehten nördliche Winde. Sie hielten die Feldwege trocken staubbraun, die Himmel glasig klar und verlässlich azurblau. Durch die Luft stiegen Flugzeuge in die Höhe, mit düsigem Brausen und ihrem gewaltigen, die Membranen des Äthers zum Beben bringenden Donnern. Unten ging ich vorbei an still wartenden Hainen, durch alten Wald, wo in den kühlen Schatten die Geschichte des zur Wüstung erstorbenen Weilers Reckwiller ruhig webte, fuhr, jetzt wieder auf zerhackten Strassen, durch geplagte Ortsmitten und verlorene Vororte. Ein blaues Schild wies den Weg hin zur Station, an dessen Ende und seinen Zerfall erwartend sich dann dieses Hôtel de la Gare befand…


THE CROSSING OF THE GULF 1.8

110-roam-54-23.jpg
:Jahr: 2011 - 2021
:Masse: 110 x 118 cm
:Materialisierung: Pigmentdruck auf Papier
:Version: Originalwerk 8 (von 9 Versionen)

:Located: at 38°41'54.2"N, 9°10'44.4"W
:Comprised: of 44 single photographs

Nach dem Besuch eines Museums, wo ich freudig überrascht durch die Galerien gewandelt war, schritt ich dem Ufer der Mündung entlang die Kilometer zurück zur Stadt. Während dieser Stunden des Gehens wandelte sich das Meer zum Fluss, der Nachmittag zum Abend, das feine Gespinst der Hängebrücke weit vorne zum grossen, dann mächtigen, dann imposanten, dann immensen, dann monumentalen Konstrukt. Am Fuss des Pylons stehend blicke ich jetzt empor, zu den im Himmel hängenden Bahnen und Gleisen, wie sie in leichtem Bogen hinüber ins Irgendwo verlaufen…


ON THE HIGH GROUND 1.4

278-roam-41-57.jpg
:Jahr: 2020 - 2021
:Masse: 105 x 258 cm
:Materialisierung: Pigmentdruck, Papier
:Version: Originalwerk 4 (von 11 Versionen)

:Located: at 46°13'09.1"N 8°49'52.6"E
:Comprised: of 69 single photographs

Werkverzeichnis Roam